Schulfrühstück


Das Frühstück ist der Energieschub am Morgen und somit wichtig für einen guten Start in den Tag. Bei der Zusammenstellung sollte beachtet werden, dass das Frühstück abwechslungsreich, ausgewogen und vollwertig ist.

Um die Konzentration zu steigern und Müdigkeit zu vermeiden, benötigt das Gehirn Nahrung, um fit zu bleiben.

Ein gesundes Frühstück ist auch der beste Schutz gegen Stress! Um die Probleme des Tages zu bekämpfen sind Kohlenhydrate und Vitamin B das richtige Frühstücksprogramm.

 

Macht Frühstück schlau?

  • Frühstücken an sich wirkt sich positiv auf das Kurzzeitgedächtnis aus.

  • Ein energiereiches Frühstück verbessert die Leistungen bei kreativen Aufgaben.

     

    Wer kennt das nicht: schon wieder zu spät dran – dies und das muss noch erledigt und für den Tag hergerichtet werden – anziehen – Morgentoilette – schnell ein Schluck Kaffee zwischendurch – in Ruhe den Tag beginnen: keine Zeit! Was so beginnt, macht wenig Freude!

    Eine Überraschung besonderer Art erlebten etwa 20 Schüler im Advent an der NMS Haag. Diese Schüler kommen bereits um 6.40 Uhr mit dem Bus in die Schule. Oft haben sie nicht gefrühstückt, da sie wirklich sehr bald abgeholt werden.

    Frau Christl Ölschuster und ich haben an zwei Freitagen für diese Schüler ein Frühstück vorbereitet.

    Ein kleines Buffet wurde in der kleinen Aula aufgebaut: Frisches Gebäck, Butter, Marmelade, Kakao, Tee, Obst und Cornflakes konnten sich die Schüler nehmen.

    Gemütlich setzten sich die Schüler an einen adventlich gedeckten  Tisch und genossen sichtlich dieses Frühstück.

    Es gab nur positive Rückmeldungen und alle freuten sich über diesen gemeinsamen Tagesbeginn.

    Bedanken möchte ich mich bei Frau Christl Ölschuster für die Mithilfe und bei der Gemeinde Haag und der NMS Haag für die finanzielle Unterstützung.

     

    Gerda Steiner